Berlin Office

Die Stadt, die die Mauer nicht trennen kann

Berlin ist Hauptstadt und als Land eine parlamentarische Republik und ein teilsouveräner Gliedstaat der Bundesrepublik Deutschland.Die Stadt ist mit rund 3,7 Millionen Einwohnern die bevölkerungsreichste und mit 892 Quadratkilometern die flächengrößte Gemeinde Deutschlands und die einwohnerstärkste Stadt der Europäischen Union. In der Agglomeration Berlin leben knapp 4,7 Millionen Einwohner, in der Metropolregion Berlin/Brandenburg gut sechs Millionen. Der Stadtstaat besteht aus zwölf Berliner Bezirken. Neben den Flüssen Spree und Havel befinden sich im Stadtgebiet kleinere Fließgewässer sowie zahlreiche Seen und Wälder.

Im 13. Jahrhundert erstmals urkundlich erwähnt, war die Stadt in der Geschichte Berlins Residenz- und Hauptstadt der Mark Brandenburg, des Königreichs Preußen und Deutschlands. Nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs unterlag die Stadt 1945 dem Viermächte-Status: Ost-Berlin hatte ab 1949 die Funktion als Hauptstadt der Deutschen Demokratischen Republik, während West-Berlin sich eng an die alte Bundesrepublik Deutschland anschloss. Mit dem Fall der Berliner Mauer 1989 und der deutschen Wiedervereinigung im Jahr 1990 wuchsen die beiden Stadthälften wieder zusammen und Berlin erhielt seine Rolle als gesamtdeutsche Hauptstadt zurück. Seit 1999 ist die Stadt Sitz der Bundesregierung, des Bundespräsidenten, des Bundestages, des Bundesrates sowie der Bundesministerien und zahlreicher Botschaften.

Zu den bedeutenden Zweigen der Wirtschaft Berlins gehören unter anderem der Tourismus, die Kreativ- und Kulturwirtschaft, die Biotechnologie und Gesundheitswirtschaft mit Medizintechnik und pharmazeutischer Industrie, die Informations- und Kommunikationstechnologien, die Bau- und Immobilienwirtschaft, der Handel, die Optoelektronik, die Energietechnik sowie die Messe- und Kongresswirtschaft. Die Stadt ist ein europäischer Verkehrsknotenpunkt des Schienen- und Luftverkehrs. Berlin zählt zu den aufstrebenden, internationalen Zentren für innovative Unternehmensgründer und Start-ups. Berlin verzeichnet jährlich hohe Zuwachsraten bei der Zahl der Erwerbstätigen.

Berlin gilt als Weltstadt der Kultur, Politik, Massenmedien und Wissenschaften.Die Hochschulen und Forschungseinrichtungen in Berlin, der Sport in Berlin und die Museen in Berlin genießen internationalen Ruf. Die Metropole trägt den UNESCO-Titel Stadt des Designs und ist eines der meistbesuchten Zentren des Kontinents. Architektur, Festivals und Nachtleben sind weltweit bekannt.

(Literatur: Wikipedia)

Michael Müller

Michael Müller

Michael Müller  9. Dezember 1964 in West-Berlin ist ein deutscher Politiker (SPD). Er ist seit 2014 Regierender Bürgermeister von Berlin.

Zuvor war er von 2011 bis 2014 Senator für Stadtentwicklung und Umwelt und von 2001 bis 2011 Vorsitzender der SPD-Fraktion im Abgeordnetenhaus von Berlin.

Von 2004 bis 2012 und von 2016 bis 2020 war er außerdem Vorsitzender der SPD Berlin.

Remzi KAPLAN

Remzi KAPLAN

Er wurde 1960 in Yozgat geboren.

Kaplan, der 1971 mit seiner Familie nach Berlin kam, machte sich im Alter von 19 Jahren selbständig, nachdem er kurze Zeit als Fabrikarbeiter gearbeitet hatte. Er begann 18 Jahre lang auf den Berliner Nachbarschaftsmärkten zu arbeiten und legte den Grundstein für den Punkt, den er heute erreicht hat.

Kaplan, der nach der Vereinigung der beiden Deutschland 1989 den ersten Döner nach Ostdeutschland (1994 Hollanda-1996 Hamburg-1998 Schönwalde-2001 Berlin) einführte, setzt seine Produktion fort und arbeitet in den von ihm eingerichteten Döner-Produktionsstätten.

Seine Produkte wurden vom Deutschen Institut für Lebensmittelkontrolle 2004 mit Silbermedaillen, 2005 mit Goldmedaillen und 2006 mit Goldmedaillen ausgezeichnet.

Remzi Kaplan ist seit Juni 2007 Präsident der TDU.

Er ist verheiratet und hat drei Kinder.

Kontaktdaten:

remzi@kap-lan.de

www.kap-lan.de

  • Sn….
  • Sn….
  • Sn….
  • Sn….
  • Sn….
  • Sn….
  • Sn….
Paylaş